Spezialfall Tagesmami

Für gewisse Betreuungsarten gilt in der Schweiz eine Melde- und Bewilligungspflicht. Diese ist abhängig vom Ort und Umfang der Betreuung.

Keine Meldepflicht besteht, wenn die Kinder z.B. durch einen Babysitter oder eine Nanny im eigenen Haushalt betreut werden. Anders sieht es aus bei Tagesmüttern oder gar Pflegefamilien.

Diesen Artikel: